7 Kernaspekte der urbanen 2D-Überflutungsmodellierung

Entdecken Sie mit Innovyze und InnoAqua die Welt der hydraulischen Modellierung in und mit 2D.

In diesem Webinar arbeiten wir mit der branchenführenden Software InfoWorks ICM, um Ihnen sieben häufige Fragen und Überlegungen in der digitalen Abbildung unserer Lebensumgebung in 2D zu erläutern.

Dabei behandeln wir die Dreicksvermaschung, gekoppelte 1D/2D-Simulationen, mögliche Interaktionen zwischen Kanalnetz, Oberfläche und Fließgewässern, sowie wichtige Unterscheidungsmerkmale, die eine detaillierte und effiziente Modellierung mit großen Geländedatensätzen ermöglichen.

Anschließend widmen wir uns der weiterführenden Ergebnisanalyse mit RiskMaster, um potenzielle Überflutungengefahren und deren finanzielle Auswirkungen zu bewerten.

Das 30-minütige Webinar fand am 19. Juni um 10:30 (MEZ) statt und wurde von Adrian Labonde, dem Vertriebsleiter von InnoAqua, und Pascal Lang, dem Produktmanager von Innovyze, geleitet.

Vertieft wurde dies durch eine anschließende Live-Frage- und Antwort-Sitzung.